Home

  • Herzlich Willkommen

    bei Fritz Rohrleitungsbau

    erstes
  • Das Team

    von Fritz Rohrleitungsbau

    zweites
  • Der Fuhrpark

    von Fritz Rohrleitungsbau

    drittes

Über uns

Die Gründung der Firma erfolgte 1930 durch Herrn Theo Fritz.

Am 1. Juli 1987 wurde die Firma vom heutigen Geschäftsführer Thomas Pfeiffer gekauft und als Familienunternehmen bis zum heutigen Tag weitergeführt.

Die Werkstatt und Büro befanden sich damals in angemieteten Räumen in der Rathausstraße 38, Reiskirchen-Ettingshausen. Und die Belegschaft wurde größer. 1990 wurde ein neues Gewerbegebiet „Zur Gänsweide“ in Ettingshausen erschlossen. Das ermöglichte den Eheleuten Pfeiffer, den Kauf eines ca. 5500m² großen Grundstückes sowie die Errichtung einer neuen Lagerhalle mit Werkstatt und Bürogebäude.

Im Jahre 1999/2000 – Erweiterung des Betriebsgeländes von ca. 5000m² und Bau einer 2. Lagerhalle mit Bürogebäude. 2010 wurde Mark Pfeiffer als 2. Geschäftsführer bestellt.

Durch eine hohe Wertschätzung unserer Kunden, großen Einsatz und viel Liebe zum Detail führte Thomas Pfeiffer das Unternehmen auf einen stabilen Kurs. Auf diese Weise haben wir uns in mehreren Etappen bis zur heutigen Größe entwickelt.

Unser Unternehmensfilm

Ihre Ansprechpartner



Thomas Pfeiffer

Geschäftsführer,Schlossermeister,
Einkauf, Rechnungsausgang, Baustellenüberwachung, Kalkulation. 

Telefon: 06401/9111-14
Mobil: 0163/8111010

E-Mail schreiben >>>



Silke Pfeiffer

Personalwesen, Kalkulation, Lohnabrechnung, Rechnungseingang, Sicherheitsbeauftragte. 

Telefon: 06401/9111-15

E-Mail schreiben >>>



Mark Pfeiffer

Geschäftsführer, Metallbaumeister, Schweißfachmann Metall, PE-Schweißer nach GW330/DVS 2212, Baustellenabwicklung, Werkstattablauf, Leiter Ausbildungsabteilung, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfung an Trinkwasserleitung, Beauftragte Person Ladungssicherung und Gefahrenguttransport. 

Telefon: 06401/9111-20
Mobil: 0163/8111011

E-Mail schreiben >>>



Katrin Klös

Rechnungserstellung und sonstiger Schriftverkehr, Mahnwesen.

Telefon: 06401/9111-21

E-Mail schreiben >>>



Claudia Kaiser

Buchhaltung, DVGW-Abwicklung, Rechnungseingang und Abwicklung, Mahnwesen.

Telefon: 06401/9111-16

(Di. + Do.)



Ulrich Schwontkowski

Technischer Angestellter, CAD-Zeichnungsestellung.


Telefon: 06401/9111-11



Martin Wissemann

Gepr. techn. Betriebswirt (IHK), Kalkulation, Rechnungserstellung und sonstiger Schriftverkehr, Rechnungseingang.

Telefon: 06401/9111-12



Petra Steinbrecher-Ritter

Angebote und Rechnungen.

Telefon: 06401/9111-25

(Mo. + Mi.)



Jolanta Falk

Sekretariat.


Telefon: 06401/9111-0



Steffen Krug

Bachelor of Engineering - Maschienenbau.



Peter Kaiser

Rohrnetzmeister,PE-Schweißer nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Schweißaufsicht nach DVGW Merkblatt GW 331, Vorarbeiter, Baustellenabwicklung, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitungen.

Mobil: 0163/8111016



Jörg Feierfeil

Wassermeister, Akkreditierter Wasserprobennehmer.

Telefon: 06401/9111-26
Mobil: 0163/8111021



Enrico Jansen

Rohrnetzmeister, Vorarbeiter, PE-Schweißer nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Baustellenabwicklung, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung.

Mobil: 0163/8111020



Jürgen Steigmann

Vorarbeiter, PE-Schweißer nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Elektrofachkraft, Nachumhüller GW 15, Geprüfter Elektroden-Schweißer, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung.

Mobil: 0163/8111017



Andreas Ruhl

Vorarbeiter, Baustellenabwicklung, Akkreditierter Wasserprobennehmer.

Mobil: 0163/8111014



Andreas Strzempek

Facharbeiter, Baustellenabwicklung, PE-Schweißer nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung.

Mobil: 0163/8111019



Martin Illek

Vorarbeiter, PE-Schweißer nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Baustellenabwicklung, Geprüfter Elektroden-Schweißer, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung.

Mobil: 0163/8111015



Sascha Polzer

Vorarbeiter, PE-Schweißer nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Baustellenabwicklung, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung, Beauftragter Ladungssicherung und Gefahrenguttransport.

Mobil: 0163/8111018



Friedrich Gensch

Facharbeiter, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung.



Nikolaus Ehrenreich

Elektrofachkraft, Facharbeiter, Prüfer nach DGUV Vorschrift 3, Werkstatt, Elektroarbeiten.

Telefon: 06401/9111-23 oder -63



Alexander Renz

Vorarbeiter, Baustellenabwicklung, Nachumhüller GW 15, Aspetlehrgang TRGS 519, Geprüfter VIG-Schweißer, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung.



Ulrich Weber

Facharbeiter, PE-Schweißer GW 330/DVS 2212, Aspetlehrgang TRGS 519, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung.



Sebastian Rau

Facharbeiter, Werkstatt, PE-Schweißer GW 330/DVS 2212, VIG-Schweißer, Akkreditierter Wasserprobennehmer, Lehrgang Abnahme von Druckprüfungen an Trinkwasserleitung.



Ricardo Ruhl

Facharbeiter, Akkreditierter Wasserprobennehmer.



Damian Berg

Facharbeiter.



Anter Altum

Facharbeiter, Akkreditierter Wasserprobennehmer.



Marcel Klewer

Auszubildender, 3. Ausbidungsjahr.



Jonas Marschalek

Auszubildender, 3. Ausbidungsjahr.



Julian Kreutz

Auszubildender, 2. Ausbidungsjahr.



Jannik Scholz

Auszubildender, 1. Ausbidungsjahr.

 

Infoseiten

Wassereinspeisung

infoseite_Wasser-sSache-k-480x340.jpg

Durch eine Pumpe wird das Grundwasser in den Hochbehälter gepumpt. Besitzt das Grundwasser keine Trinkwasserqualität, wird es vor der Einspeisung in das Trinkwassernetz noch aufbereitet. Von dem Hochbehälter, der meistens den höchsten Punkt bildet, fließt das Wasser durch die Hauptleitung in die einzelnen Hausleitungen. Liegen Häuser höher als der Hochbehälter wird das Wasser durch eine Druckerhöhungsanlage in die höheren Gegenden befördert. Von den Häusern fließen die Abwässer über die Kanalleitungen in die Kläranlage und werden dort gereinigt.

 

Der Wasserkreislauf

infoseite-480x248.jpg

 

Wasser (H²O) ist ein Molekül, das aus der Verbindung Wasserstoff (H) und Sauerstoff (O) besteht.

Es bildet auf der Erde einen immerwährenden Kreislauf. Durch Sonnenenergie verdunstet es und bildet in der Erdatmosphäre Wolken. Treffen die Wolken in den höheren Schichten der Erdatmosphäre auf kältere Luftschichten, fängt es an zu regnen (Niederschlag). Ein kleiner Teil (etwa 7 %) des Niederschlags fliest über Bäche und Flüsse sofort wieder ab. Etwa 30 % des Regens füllen das Grundwasserreservoir wieder auf. Ca. 0,5 % versickern in tiefere Schichten, die restlichen ca. 62,5 % verdunsten von Pflanzen, Erd- und Wasseroberflächen.

Der Mensch nutzt diesen Kreislauf und zieht Trinkwasser aus Grund-, Oberflächen- oder Quellwasser für seine Bedarfszwecke ab. Nach seinem Nutzen fliest es über den Kanal in die Kläranlagen, dort wird es wieder gereinigt und in die Flüsse abgeleitet.

So gelangt es wieder in den natürlichen Kreislauf. Diese angaben beziehen sich nicht auf jede Region der Erde Bsp. : Wüste o. Arktis

 infoseite_map-768x1086.jpg

projekte_Duktus-WKG-768x1086.jpg

Fritz Leckortungstechnik

Die Fritz Leckortungstechnik GmbH führt die Leckageortung an erdverlegten Trinkwasserversorgungsleitungen, Rohrleitungsortung, Reinigung und Desinfektion von Trinkwasseranlagen, Rohrnetzinspektion nach DVGW Arbeitsblatt W 292 und Überprüfung der Löschwassermengen an Hydranten durch.

Hierzu gehörte auch die Wahrnehmung von Rücksprachen und Erörterungsterminen mit Wassermeistern. Die Fritz Leckortungstechnik ist rund um die Uhr für anfallende Notfälle einsatzbereit (auch am Wochenende).

Notfall-Nr.: 0163 811 1012

 



Silke Pfeiffer

Geschäftsführerin 

Telefon: 06401/9111-15



Katrin Klös

Geschäftsführerin

Telefon: 06401/9111-21



Andreas Köpke

Technischer Mitarbeiter Leckageortung.

Mobil: 0163/811 1012



Bastian Engelke

Technischer Mitarbeiter Leckageortung.

Mobil: 0163/811 1013



Thomas Werner

Technischer Mitarbeiter Leckageortung.

Mobil: 0177/799 8338



leckage-team.jpg

Kontakt

 

   Rohrleitungsbau Fritz GmbH & Co. KG

    Zur Gänsweide 10
    35447 Reiskirchen - Ettingshausen

    Telefon: 06401 - 9 11 10
    Teleax: 06401 - 91 11 40

Impressum & Datenschutz